Jetzt eintauchen ins Jubiläumsfest 20 Jahre seelsam!

Aufzeichnung vom Fest am 18.09.2021

Wir entschuldigen uns für die verspätete Aufschaltung des Links.

Urheberrechtliche Klärungen verhinderten die Aufzeichnung direkt anschliessend an den Anlass. Dies tut uns sehr leid und wir hoffen, dass jetzt die Möglichkeit des Eintauchens genutz wird!

Viel Vergnügen und herzlichen Dank für Ihr Interesse!

Link zur Aufzeichnung vom 18.09.2021

Link zu Einblicken vom 18.09.2021 (12 Min.)

Fotos vom Fest

Jubiläumsfest 20 Jahre seelsam

Liebe Homepagebesucher und seelsam- Nahestehende

Unser Jubiläumsfest ist vorbei und gleichzeitig sehr präsent! Präsent in vielen Herzen, in wunderbaren Erinnerungen und sichtbar hier auf diesem Medium. Unter diesem Link auf unseren Youtube-Kanal ist es möglich, das Fest auch jetzt noch mit zu erleben. Die Ansprachen, das Singen und Musizieren und die Atmosphäre steckt an und lässt die Freude am gemeinsamen Feiern spüren. Über die Zeitstempel unter dem Video können einzelne Elemente wie der Gottesdienst oder die Musik direkt angeschaut werden. Lassen Sie sich mitnehmen in die Dankbarkeit, dass seelsam seit 20 Jahren da ist für Menschen mit Beeinträchtigungen und deren Angehörige.

 

Wir entschuldigen uns, dass der Jubiläums-Rückblich erst verzögert möglich ist. Leider wurde die Verföffentlichung zunächst aus urheberrechtlichen Gründen verhindert. Ein aufbereiteter Zusammenschnitt steht jetzt allen zur Verfügung!

 

Das Fest vom 18. September 2021 ist ein Höhepunkt, der weiterführen soll in die nächsten Aufgaben und Angebote von seelsam. Ein Auftrag sich weiter einzusetzen für Inclusion aller Menschen und Raum für Begegnung zu schaffen. Die Präsenz auch der politischen Vertreterinnen und Vertretern, mit deren Statements zum Einsatz für ein barrierefreies Miteinander in unserer Gesellschaft, will spürbar werden. Die Festfreude möchte anstecken und den Alltag mit den oft vielen Herausforderungen, in einem Miteinander getragen wissen.

 

Bleiben wir dran- seelsam ist und bleibt eine runde Sache!

Ihr seelsam-Team Ruedi Hofer und Andrea Koster Stadler

 

Link zur Aufzeichnung vom 18.09.2021

Link zu Einblicken vom 18.09.2021 (12 Min.)

Fotos vom Fest

 

Jubiläum 20 Jahre seelsam - Bericht von Irene Strickler

Als Gründungsmitglied von seelsam gratuliere ich ganz herzlich zum 20-jährigen Jubiläum.
Ich heisse Irene Strickler, bin verheiratet und wir haben zwei Töchter. Unsere jüngere Tochter hat eine Beeinträchtigung. Sie wuchs mit gleichaltrigen Kindern auf und besuchte den Kindergarten in Steinhausen. Als es um die Einschulung ging, haben wir uns entschlossen, sie in der Heilpädagogischen Schule in Hagendorn zu integrieren. Durch die aussergemeindliche Einschulung war sie in der Datei der Kirche nicht mehr registriert. Wir als Eltern mussten uns selber bemühen, dass sie zum Kommunion- und Firmunterricht zugelassen wurde. Sie hatte sich riesig gefreut, mit ihren damaligen Kindergarten-Gspänli an diesen Festtagen teilzunehmen.

Ich habe mir dann überlegt, ob nicht auch Menschen mit einer Behinderung, die nicht an normalen Gottesdiensten teilnehmen können, Anrecht auf einen Platz in der Kirche haben. Mit diesem Anliegen gelangte ich an die katholische und reformierte Kirche in Steinhausen. Ich war überrascht, wie offen sie sich zeigten.

Mit Urs Stierli von der katholischen und Irene Scheidegger von der reformierten Pfarrei gründeten wir dann seelsam des Kantons Zug. Mit Martha Huber von Hagendorn (Katechetin HPS) und Monika Betschart von der Ammannsmatt in Zug (Mutter eines mehrfach behinderten Sohnes) war das Team komplett.

Viermal im Jahr wurden die Gottesdienste rege besucht. Jedes Mal hatte es uns tief berührt, wenn uns nach der Feier bei Kaffee und Kuchen die fröhlichen Gesichter der Gottesdienstbesucher entgegen strahlten. Nun feiert seelsam am 18. September 2021 bereits das 20-jährige Jubiläum. Ich bin schon lange nicht mehr dabei, aber mit Freude habe ich festgestellt, dass inzwischen ausser Gottesdiensten auch noch Ferien, Weekends und Freizeitgestaltungen angeboten werden.

Ich wünsche dem seelsam-Team noch viele wunderbare Begegnungen mit Menschen, die nicht so auf der Sonnenseite des Lebens stehen, aber dennoch viel Freude geben können.

Steinhausen, August 2021

Irene Strickler